Deutsch
English

Oliver Zwarg beim KlassikSommer 2011 in Hamm

27.Jun 2011

Quelle: KlassikSommerHamm 2011, Von: Webmaster

Oliver Zwarg übernimmt beim KlassikSommerHamm 2011 in der konzertanten Aufführung des Parsifal am 03.07.2011 die Rolle des Amfortas. Es spielt die Nordwestdeutsche Philharmonie unter der Leitung von Frank Beermann.

Richard Wagner: Parsifal

  • John Charles Pierce, Parsifal
  • Ruth Maria Nicolay, Kundry
  • Oliver Zwarg, Amfortas
  • James Moellenhoff, Gurnemanz
  • Renatus Mészar, Klingsor
  • Chor der Oper Leipzig
  • Nordwestdeutsche Philharmonie Herford
  • Frank Beermann, Leitung
  • Radu Cojocariu, Titurel

„Parsifal“ ist Richard Wagners letzte große Oper, Schlusspunkt unter ein Lebenswerk. Grundlage für „Parsifal“ war Nietzsches „Ethik des Mitleids“, verkörpert durch den „reinen Toren“ Parsifal, der Amfortas mitleidend von seinen Qualen erlöst. Parsifals Rückkehr zum heiligen Gral ist eine der lieblichsten Visionen der Oper, malt eine der schönsten Naturszenerien der Musikgeschichte im berühmten „Karfreitagszauber“, bildet darin den Glauben an Auferstehung und Erlösung ab. Wagner schrieb für den „Parsifal“ seine abgeklärteste Musik, ebenso irdisch wie weltentrückt. Beides, der von christlichen Motiven und philosophischen Ideen geprägte Inhalt und die Musik schufen nach Wagners Willen im Parsifal eine „Kunstreligion“.

Hörproben

Arie des Achilla
Caesare in Egitto - G. F. Händel

Get Flash to see this player.

"Hei Ha, wie es mutig steuert!"
Tristan und Isolde - Richard Wagner

Get Flash to see this player.

Diskografie

Der Schmied von Gent
(Franz Schreker)


Oliver Zwarg als Smee

Label: CPO, DDD, 2010
Caesare in Egitto
(G. F. Händel)

Oliver Zwarg als Achilla

Gran Teatre Liceu Barcelona, 2006

Pressematerial

Es stehen mehrere Pressefotos zur Auswahl, die in verschiedenen Format zur Verfügung stehen.
zu den Pressefotos