Spielzeit 2018/2019

Die Saison 2018/19 beginnt für Oliver Zwarg mit dem Mount Everest seines Repertoires: am Staatstheater Wiesbaden singt er Ende September seinen ersten Hans Sachs in den „Meistersingern von Nürnberg“ unter der Leitung des GMD Patrick Lange (Regie: Bernd Mottl). Anschließend folgt, mit Vorstellungen im November und Dezember 2018, die Wiederaufnahme der „Pelléas et Mélisande“ Produktion von Fura dels Baus an der Semperoper Dresden, in der er schon in der Première den Golaud verkörpert hat. Es dirigiert Mikko Franck! Die Weihnachtspremière der Bayerischen Staatsoper München ist Smetanas „Verkaufter Braut“ gewidmet (Inszenierung: David Bösch, musikalische Leitung: Tomáš Hanus) und Oliver Zwarg übernimmt den Kruschina.

Im März 2019 folgt an der Opéra de Lausanne eine neue „Ariadne auf Naxos“ (Inszenierung: David Hermann, Dirigent: Frank Beermann), in der er eine seiner Lieblingsrollen, den Musiklehrer, verkörpert. An der Oper Köln stehen im Frühjahr 2019 die Wiederaufnahme der „Heiligen Johanna“ von Braunfels und als Rollendebüt der Frank Mourrant in „Street Scene“ von Weill auf dem Programm. Anfang Juli 2019 schließt ein Konzert mit dem Beethoven Orchester Bonn unter Will Humburg die Saison, in dem Oliver Zwarg Des Knaben Wunderhorn-Lieder von Gustav Mahler singen wird.

Oliver Zwarg - Biografie


Oliver Zwarg ist in Norddeutschland aufgewachsen. Er studierte Geschichte, Erziehungswissenschaften und Musik, ehe er ein Studium an der Opernschule in Stuttgart bei Carl Davis und Julia Hamari begann. Seine Gesangsstudien führten ihn in der Folge zu Rudolf Piernay.

Sein Bühnendebüt hatte er 1997 bei den Ludwigsburger Schlossfestspielen als Nanni in „L’infedeltà delusa“. Festengagements führten ihn 1999 an das Opernstudio der Hamburgischen Staatsoper und 2001 ins Ensemble der Staatsoper Hannover.

Hörproben

Arie des Achilla
Caesare in Egitto - G. F. Händel
"Hei Ha, wie es mutig steuert!"
Tristan und Isolde - Richard Wagner

Das sagte die Presse...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen